Inhaltsverzeichnis
Druckversion
e-mail Formular
 
Letzte Änderung:
February 04. 2016 20:48:38
 
 
 

Typeneinteilung

Folgende Hüftbefunde werden bei der Ultraschall-Untersuchung
(Sonographie) gestellt:

 
 

TYP:

Alpha-Winkel:

Beta-Winkel:

Klinische Konsequenz:

 


Ia
(jedes Lebensalter)
(ausgereifte Hüfte)

größer als 60°

kleiner als 55°

Keine Therapie

Ib (jedes Lebensalter)
(ausgereifte Hüfte)

größer als 60°

größer als 55°

Keine Therapie

 


IIa

 

 

 

Beginnende (physiologische) Verknöcherungsverzögerung

IIa (+)
altersgemäß

50° - 59°

größer als 55°

Keine Therapie,         aber Kontrolle nötig

IIa (-)
(bis 3. Lebensmonat)
mit Reifungsdefizit

50° - 59°

größer als 55°

Kontrolle in Grenzfällen, gewöhnlich Abspreizbeh.

 


IIb
(nach 3.Lebensmonat) „echte“Verknöcheruns-
verzögerung

50° - 59°

größer als 55°

Abspreizbehandlung

 


IIc
(jedes Lebensalter) kritische oder gefährdete Hüfte)

43° - 49°

kleiner als 77°

Sofort Therapie mit Spreizhose oder Spreizschiene (werden unbehandelt schlechter))

 


D
(jedes Lebensalter)
Hüfte am Dezentrieren

43° - 49°

größer als 77°

Sofort Therapie, sichere Ruhigstellung nötig (z.B. Fettweis Hüftgips)

 


Dezentrierte Gelenke

IIIa
(ohne Strukturstörung am Knorpel)

kleiner als 43°

größer als 77°

Sofort Therapie, Klinikeinweisung, Einrenkung

IIIb
(mit Strukturstörung am Knorpel)

kleiner als 43°

größer als 77°

siehe unter IIIa, gute Kopf-, Tiefeinstellung notwendig

 


IV

kleiner als 43°

größer als 77°

Sofort Therapie, Klinikeinweisung, Einrenkung (Reposition)

 

 
 

 

kinderhueftdysplasie.de